Wohnen in der Nähe von allem,
mitten in der Natur.

Über die Region

Šentilj v slovenskih goricah
potok v šentilju
Casino Mond v Šentilju

Mitten in der Natur direkt an der Grenze zu Österreich

Die Gemeinde Šentilj erstreckt sich von den Apače im Osten bis zu den Ausläufern der Pannonischen Tiefebene. Auf der Nordseite grenzt es mit einer Länge von siebzehn Kilometern an Österreich. Auf der Süd- und Ostseite grenzt es durch die hügelige Landschaft des Gebiets Slovenske gorice an die Gemeinden Sv. Ana, Sv. Jurij, Pesnica und Kungota.

Šentilj bietet schnellen Zugang zur Autobahn. Die Grenze des Grenzübergangs Šentilj kann in wenigen Minuten überquert werden.

Für die Vorschulung und Erziehung der Kinder ist gesorgt

Der Kindergarten Šentilj und der Kindergarten Ceršak, die unter der Schirmherrschaft der Rudolf Maister Šentilj-Grundschule betrieben werden, haben 11 Abteilungen. 

Die renovierte Schule ist kinderfreundlich und erfolgreich. Sie ist eine der gesunden Schulen, die jungen Menschen eine qualitativ hochwertige Bildung bietet und sie auf eine weitere Ausbildung vorbereitet.

Alles für Sportler

In unmittelbarer Nähe von Šentilj befindet sich im Sportpark Oskar Mezgec ein Outdoor Fitness. Es bietet tolle Möglichkeiten, die Freizeit draußen in der Natur zu verbringen und nicht vor Fernseher und Computer.

Es gibt auch einen Volleyball- und Basketballplatz. Es gibt Holzspielplätze und einen Sandkasten für die Kleinen. So können Sie in Ruhe mit Freunden in der Sonne sitzen und einen guten Drink genießen.

Alle notwendige Infrastruktur

Die Bewohner der Siedlung sind nur einen Katzensprung vom Casino Mond entfernt, wo großartige Konzerte stattfinden.

Feinschmecker werden auf jeden Fall das Angebot der berühmten Eisdiele Pingo prüfen.

Der Supermarkt Tuš ist weniger als 5 Minuten entfernt und Jager mit etwas weniger wichtigen Notwendigkeiten ist auch in der Nähe.

Nehmen Sie sich Zeit für Spaziergänge

Das Leben in Šentilj bietet Ihnen viele schöne Wege für Spaziergänge. Sie können die umliegenden Ebenen über die Šentilj-, Grenzpanorama- und Keltenwege erkunden.

Die letztere Route ist besonders interessant wegen der Grabhügel, die auf beiden Seiten der Grenze gefunden wurden, und der prähistorischen Siedlung Gradišče, die sich über den Fluss Mur erstreckt. Es ist kein Zufall, dass auch hier starke Energiestrahlungen gefunden wurden, da die alten Völker eng mit der Natur und der darin verbundenen Energie verbunden waren.  

In der Nähe finden Sie auch einen natürlichen Schwimmteich Cmurek.

159 Familien haben uns bereits
ihren Aufenthalt anvertraut.

Vertrauen Sie uns auch!

Derzeit befinden sich 4 TREND-Häuser im Bau. Sie werden bis zur letzten Bauphase gebaut.

Außerdem sind 9 Häuser in Vorbereitung (Project Cube).

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und melden Sie sich für die Nachrichten an oder vereinbaren Sie eine Führung durch die Häuser.